Tai Chi

Was ist Tai Chi?

 

Tai Chi ist ursprünglich eine Kampfkunst aus dem alten China.

 

Es gibt aus den damaligen Familientraditionen verschiedene Richtungen von Tai Chi.

 

Die bekanntesten Stilrichtungen sind Chen, Yang, Wu, Wudang und Sun.

 

Es gibt im Tai Chi ursprünglich Waffenformen mit Schwert und Säbel, aber auch Stock. 

 

Dazu existieren waffenlose reine Hand-Formen (ähnlich, wie man sie auch von Karate oder Judo kennt).

 

Das waffenlose Tai Chi mit zumeist langsamen geschmeidigen Bewegungen hat auch hier Einzug in das Gesundheitswesen gehalten.

Am meisten verbreitet ist hier wohl das Yang Tai Chi. Die positiven Wirkungen von Tai Chi sind belegt, Tai Chi Kurse werden auch teils von Krankenkassen gefördert.

 

Ich bin in der Vorbereitung, auch Tai Chi Training oder Workshops anzubieten. Info dazu folgt.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.